Die Schottdorf Anlage

Eine Meiler Anlage nach dem Schottdorf Prinzip besteht aus mindestens einem Schottdorf-Meiler, einem Brenner für das Gas, einer Dampfturbine und einem Stromgenerator. 

Der Schottdorf-Meiler beruht auf einem neuen Funktionsprinzip und ist über 10 Jahre zu einem technisch ausgereiften System perfektioniert worden. Die mit dem Schottdorf-Meiler verbundenen Systeme Brenner, Turbine, etc. sind Jahrzehnte alte Industriestandards und werden von führenden Herstellern zugeliefert.

 

 web-funktionsweise-meiler.jpg

(Abbildung: HERSTELLUNG VON PFLANZENKOHLE MIT DER SCHOTTDORF MEILER METHODE)


Konfigurationsmöglichkeiten

Mehrere Schottdorf-Meiler bilden eine Funktionseinheit. Sie werden immer in einer Reihe aufgestellt. Dadurch können die Input-Biomasse, die Pflanzenkohle und das Gas jeweils über eine Sammelleitung für die ganze Reihe zu- bzw. abgeführt werden. Diese Meilerbatterien können aus 4, 8 oder bis zu 16 Meilereinheiten zusammengestellt werden. Größere Anlagen bestehen aus mehreren dieser Batterien. Durch diese modulare Bauweise enthalten die größeren Systeme eine Redundanz, die zu hoher Ausfallsicherheit führt.

 

Wenn Sie Interesse an unseren Anlagen und Betreibermodellen haben, schreiben Sie uns bitte eine kurze Email an: info@carbon-terra.eu